Das älteste Freie Radio in Existenznot

Mit hohem Aufwand hat Radio Dreyeckland für eine Programmqualität in der Region Schopfheim/Lörrach gesorgt, weit jenseits von Charts und Radarfallenberichterstattung. Doch nun verweigert die Landesmedienbehörde bereits zugesagte Fördermittel.
rdl
werner_kotztEigentlich gehört die Existenzkrise fast schon ein bischen zum Alltag freier Radios. Das geht auch dem ältesten der Freien Radios - Radio Dreyeckland in Freiburg - so.

Ein laufende Auseinandersetzung mit der Baden-Würthemberger Medienbehörde, die nun auch noch vor Gericht Recht bekommen hat, geht aber offenbar über diese gewohnheitsmäßige alltägliche Krise hinaus und veranlasste unsere Freiburger Kollegen dazu, auf ihrer Homepage und auf dem Audioportal der Freien Radios SOS zu senden.

Michael Liebler von Radio Z in Nürnberg sprach am Freitag mit Andreas Reimann aus dem Orga-Team des ältesten Freien Radios. Zunächst kommt aber zu Wort ein Nachrichtensprecher des Senders am Dienstag im Freiburger Äther: here we go  
AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Castrop Rauxel - Das überraschend bunte Musikmagazin
Ab 09:00:
Stoffwechsel - Informationen und Berichte