Digitale Demokratie per Wahlcomputer?

Im digitalen Zeitalter ist es wirklich nur noch eine Zeitfrage, bis Papier und Stift von einem leuchtenden Display abgelöst werden. So scheint es auch ein ganz normaler Baustein der technischen Evolution zu sein, dass wir bei Wahlen bald nicht mehr mit Stift und Papier unsere Stimme abgeben, sondern per Knopfdruck auf einer Maschine.
referendo128408
Brasilianische Wahlmaschine
Quelle:Agência Brasil
Spannende Wahlpartys, hin und her Gezedere bis zum Morgen nach der Wahl gehören dann der Vergangenheit an. Ebenso wird die Hochrechnung vom Echtzeit-Zwischenergebnis ersetzt und das Wahlergebnis wird zeitgleich mit dem Schließen der Wahllokale präsentiert. Ganz soweit ist es noch nicht, doch Wahlmaschinen werden jetzt schon hier und da bei Kommunalwahlen eingesetzt, obwohl sie in Sachen Tranzparenz und Vertrauen mit Stift und Papier bei weitem nicht mithalten können.
Manuel Christa von Radio Z hat sich dem Thema Wahlcomputer angenommen. here we go  
AutorIn: Manuel Christa | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Nachtclub - DJs und DJanes rotieren dich durch die Nacht
Ab 02:00:
Tiefton - Electronic