Jüdische Frauengeschichte in Nürnberg- ein Stadtru

Die Historikerin Nadja Bennewitz fand Spuren jüdischer Frauen in Nürnberg. Ein visueller Stadtrundgang mit Nadja Bennewitz und der Redaktion Tacheles.

Oft sind sie klein und unauffällig - die Hinweise auf die jüdische Geschichte in Nürnberger Kirchen beispielsweise - besser gesagt: die Hinweise auf christlichen Antisemitismus. An manchen Orten finden sich jedoch keinerlei Spuren auf die Existenz jüdischen Lebens in der Stadt und erst recht nicht auf die jüdischer Frauen. Da heißt es dann genauer graben in alten Quellen - das hat die Historikerin Nadja Bennewitz getan.

Ein Beitrag von Michaela Baetz in der Sendereihe "Frauen in der Geschichte und heute - Jüdische Frauen in Deutschland, Israel und Palästina" beim israelisch-deutschen Magazin Tacheles bei Radio Z.

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Sin Fronteras - jd. 2. und 4. Fr. im Monat: Nachrichten, Musik, Diskussionen, Interviews über die aktuelle Politik und Kultur in Lateinamerika. Mit Kathrin Vogel (Deutschland), William Bastidas (Kolumbien), Edna Guerrero (Kolumbien), Javiera Ossandon (Chile) Liliana Martinez (Kolumbien) und Sven Jackisch (Deutschland).
Ab 21:00:
Radio Brasil FM - Viel Musik von Westen bis Osten, von Süden bis Norden, aus jeder Ecke Brasiliens. Jeden 4. und 5. Freitag im Monat von 21.00 – 22.00 Uhr.