WASG setzt Landesvorstände ab

Am Wochenende wurden die Vorstände der WASG Landesverbände in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern vom WASG Bundesvorstand ihrer Ämter enthoben.

Der Grund für die Absetzung der beiden Landesvorstände war, dass diese eigenständig, also nicht auf einer Liste mit der PDS zu Landtagswahlen antreten wollten. Da die WASG eine Vereinigung mit der PDS anstrebt, war klar, dass dies für Konfliktstoff sorgen würde. Christian Hartmann sprach mit Michael Prütz, einem der abgesetzten Vorstände. here we go  

AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Audiopets - rare, lovely pop, indie, hiphop
Ab 07:00:
Kaffeesatz - Mittagsmagazin. music only, für euch ausgewählt von unserer Musikredaktion.