Gestörtes Gefallenengedenken

In Mittenwald treffen sich alljährlich nicht nur ehemalige Gebirgsjäger, sondern kommt es auch zu Protesten, da die Gebirgsjägertruppe im 2. Weltkrieg an Massakern beteiligt waren.

Zu einer Störung kam es 2006 bei dem Gedenkgottesdienst an die Gefallenen am hohen Brendten.

Am Sonntag morgen findet traditionell am hohen Brendten beim Gefallenen-Denkmal ein Gottesdienst statt. Es wird der gefallenen Kamerden gedacht, es gibt Trommelwirbel und Kranzniederlegung. Doch nicht alle TeilnehmerInnen dieser fragwürdigen Gedenkveranstaltung sind willkommen.

Lissi Schwemmer fragte Stephan Stracke vom AK Angreifbare Traditionspflege, was es am Sonntag an Aktionen gab:

here we go  

AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Audiopets - rare, lovely pop, indie, hiphop
Ab 07:00:
Kaffeesatz - Mittagsmagazin. music only, für euch ausgewählt von unserer Musikredaktion.