Gen-Reis bei Aldi

Gentechnisch veränderter Reis aus den USA war tagelang bei Aldi zu kaufen. Und mehrere Gutachten brachten ans Licht: jede fünfte Probe Langkornreis in Europa enthält einen verbotenen Genreis Firma Bayer.

Gen-Reis bei Aldi Nord - mit dieser Meldung trat gestern Greenpeace an die Öffentlichkeit. Nach Ansicht der Umweltschutzorganisation ist gentechnisch veränderter Langkornreis aus den USA in den Regalen des Discounters aufgetaucht. Und nicht nur das. Weitere Untersuchungen haben ergeben, dass jede fünfte Probe Langkornreis in Europa den verbotenen Genreis LL 601 der Firma Bayer enthält. Gestern abend hat die die Europäische Kommission eigene Untersuchungsergebnisse zu Reis aus den USA veröffentlichlicht und danach enthielten 33 von 162 Proben illegalen Gen-Reis.

Doch ist es tatsächlich Gen-Reis, der bei Aldi Nord gefunden wurde oder nicht? Es ist Gen-Reis der Sorte LL 601, meint Henning Strodthoff, Gentechnikexperte bei Greenpeace, und verweist auf Untersuchungen, die Greenpeace in Auftrag gegeben hat.

Im Laufe des Tages kamen immer neue Erkenntnisse ans Tageslicht und mittlerweile rudert auch Bayer zurück und bestreitet die Vorwürfe nicht mehr so uneingeschränkt wie noch heute morgen.

Natürlich wollten wir auch eine Stellungsnahme der Firma Bayer zu den Vorwürfen. Doch die zuständige Teilkonzern, Bayer CropScience, gibt zum Thema "Gen-Reis bei Aldi" keine Interviews. Doch Pressesprecherin Annette Josten gibt mittlerweile zu, dass es sich bei dem aufgetauchten Reis um gentechnisch veränderten Reis handelt. Woher der Gen-Reis nun komme, könne sich Bayer aber nicht erklären. Doch das US-amerikanische Landwirtschaftsministerium gehe dem nach, die Behörden mehrerer Länder halten Josten zufolge die Sorte LLReis 601 aber für den menschlichen Verzehr für unbedenklich.

In den USA klagen mittlerweile mehrere Reisbauern gegen Bayer. Sie wollen eine Entschädigung wegen gefallener Reispreise durch den Genskandal erreichen. Auch diese Klage will Pressesprecherin Josten nicht kommentieren.

here we go  

AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
SWEAT - Die Sendung zu Bassmusik, feministisch und laut!
Ab 19:00:
Francophonie - Musik aus dem französisch-sprachigen Raum - jd 3. Mi. im Monat