Chorisches Musiktheater von "Auftakt" - Kaspar Hau

F.K. Waechter schrieb für den Nürnberger Chor "Auftakt" kurz vor seinem Tod das Libretto für das Musiktheaterstück "Kaspar Hauser - oder unter Menschen". Im Vordergrund der Inszenierung steht der Außenseiter Kaspar Hauser.

[:src:]

Quelle:

[:license:]
"Auftakt" heißt der Nürnberger Gewerkschaftschor. Bzw. so heißt er, seit er nicht mehr ausschliesslich Gewerkschaftschor ist. Diese Tatsache fanden bisher die Medien besonderer Erwähnung wert - z.B. die Bayerische Staatszeitung, die NN oder die Stadtzeitung Plärrer -, dass Auftakt mehr als ein dünnbrüstiger Altherrenchor sei.

Dabei hat der Chor sich schon in den 80er und 90er Jahren mit Interessantem befasst: Z.B. mit Hans Eissler und Bertold Brecht. Doch vermutlich gelten die beiden inzwischen als verstaubte Reliquien eines vergangenen Zeitalters des Klassenkampfs.

Nun ist "Auftakt" ab 14. Dezember mit seinem neuesten Stück in der Tafelhalle zu sehen: "Kaspar Hauser oder unter Menschen". Der Text wurde von F.K. Waechter geschrieben, der daran noch auf dem Krankenbett gearbeitet hatte, bevor er im September 2005 starb. Seine Beteiligung macht schon ahnen, dass der Stoff, den Jakob Wassermann faszinierte, in einen aktuellen und auch politischen Kontext gestellt werden wird.

Im Studiogespräch bei Radio Z waren Martin Zels (Musikalischer Leiter) Jürgen Decke (Hauptdarsteller):

Ort:

Tafelhalle Nürnberg

Termine:

14., 15., 16., 17. Dezember 2006, 10.,11.,12. Januar 2007

Beteiligte:

Schauspiel:

Jürgen Decke – Kaspar Hauser

Martin Zels – Lord Stanhope, Der Dirigent

Schauspiel / Tanz:

Petra Jaworsky – Das Kind

Regie:

Christian Schidlowsky

Regieassistenz:

Laura Linnenbaum

Komposition / Musikalische Leitung:

Martin Zels

Stimmbildung:

Susanne Schrage

Bühnenbild / Technik:

Andreas Wagner

Text:

Friedrich Karl Waechter (verstorben 2005)

Dramaturgie:

Heike Pourian

here we go  
AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

Creative Commons Lizenzvertrag
 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Nachtclub - DJs und DJanes rotieren dich durch die Nacht
Ab 02:00:
Tiefton - Electronic