Gewalteskalation an Nürnberger Schule: Die Kids s

Nach der bundesweit bekannt gewordenen Auseinandersetzung zwischen Nürnberger Hauptschülern und der Polizei nahe der Herschelschule, tauchen Zweifel an der offiziellen Version des Vorfalls auf.

Vor Kurzem geriet die Nürnberger Herschelschule bundesweit in die Schlagzeilen. Die Gewalt sei eskaliert, als dort ein Polizeibeamter von Hauptschülern angegriffen wurde, hieß es in der Presse. Seit dem ist das Thema Gewalt an Hauptchulen wieder in aller Munde, die Antworten auf die Frage, woher kommt die Gewalt, wie können die Probleme gelöst werden unterscheiden sich je nach politischer Position. Auf den rechtsextremen Blogs ist zu lesen: Zu viele Ausländer an deutschen Schulen, die CSU erwägt pädagogische Intensivmaßnahmen und die SPD fordert Runde Tische.

Derweilen sind aber Zweifel aufgekommen, ob sich tatsächlich alles so abgespielt hat, wie es in der Zeitung gestanden hat. Augenzeugen erzählen nämlich, die Polizei habe regelrecht provoziert.

Ein Bericht von Eugen Krebs und Michael Liebler:

here we go  

AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

Creative Commons Lizenzvertrag
 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Ghettoblaster - HipHop
Ab 12:00:
Rastashock - Reggae