Kein Fußbreit den Faschisten! Erster Mai in Nürnbe

Die NPD will am 1. Mai in Nürnberg aufmarschieren. Das Bündnis gegen Rechts macht dagegen mobil.

Der erste Mai steht ins Haus, und mit ihm die traditionelle Demonstration und Kundgebung der Gewerkschaften und die mittlerweile längst auch traditionelle Revolutionäre 1.Mai-Demo in Gostenhof. Wie bereits vor zwei Jahren hat aber auch die NPD einen Aufmarsch in Nürnberg angemeldet, und zwar durch Ralf Ollert, Statdrat der NPD-Tarnliste "Bürgerinitiative Ausländerstopp". Die Revolutionäre Erste Mai Demo wird deshalb in die Südstadt ziehen, um sich dort den Nazis in den Weg zu stellen. Auch das Bündnis gegen Rechts macht mobil. Mit Günther Schramm, einem der Sprecher des Bündnisses gegen rechts: Nie wieder Faschismus in Nürnberg, sprach Lissi Schwemmer über die geplanten Gegenaktivitätet und das etwas brave Vorgehen der Stadt:

here we go  

AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
China süß-sauer - 3. Do. im Monat - chinesisches Kulturmagazin
Ab 20:00:
Lokale Leidenschaften - Bands der Region stellen sich vor