Die Teilerei hat eröffnet: ein Laden und Projekt gegen Lebensmittelverschwendung in Erlangen

Lebensmittel vor der Mülltonne retten und das Bewusstsein für Lebensmittelverschwendung und deren Folgen schärfen – das will das Projekt Teilerei in Erlangen. Nun hat es geöffnet.

Leckeres Essen landet viel zu oft im Müll statt im Mund. Weil es die falsche Form oder Runzeln hat, überschüssig ist oder einen Tag überm Mindesthaltbarkeitsdatum. Solche Lebensmittel liegen seit letzter Woche in den Regalen der Teilerei in Erlangen. Das Projekt engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung – mit einem kleinen Laden und Austauschort. Heike Demmel war bei der Eröffnung.

here we go  
AutorIn: heike demmel, | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 8:58 Minuten

Creative Commons Lizenzvertrag

Die Teilerei ist in der Schiffstraße 12, mitten in Erlangen. Geöffnet ist Mittwoch bis Samstag von 12 – 19 Uhr.

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Sin Fronteras - jd. 2. und 4. Fr. im Monat: Nachrichten, Musik, Diskussionen, Interviews über die aktuelle Politik und Kultur in Lateinamerika. Mit Kathrin Vogel (Deutschland), William Bastidas (Kolumbien), Edna Guerrero (Kolumbien), Javiera Ossandon (Chile) Liliana Martinez (Kolumbien) und Sven Jackisch (Deutschland).
Ab 21:00:
Radio Brasil FM - Viel Musik von Westen bis Osten, von Süden bis Norden, aus jeder Ecke Brasiliens. Jeden 4. und 5. Freitag im Monat von 21.00 – 22.00 Uhr.