Keine Hilfe ohne Rendite?! Entwicklungshilfe für Konzerne

Die Lateinamerikawoche bietet heute einen Einblick in das Thema „Keine Hilfe ohne Rendite“, einen kritischen Blick auf das Spiel der Entwicklungspolitik mit großen Unternehmen.

Bayer als Entwicklungshelfer? Das erscheint bei dem intransparenten und gesendheitsgefährdenden Umgang des Finanzkonzerns als absurder Titel. Wie soll denn ein Unternehmen mit wenig Achtung für die Gesundheit seiner Mitarbeiter*innen ein verlässlicher und guter Partner für den sensiblen Bereich der Entwicklungshilfe sein? Oder ist das eine polemische und überflüssige Frage angesichts der tatsächlichen finanziellen und politischen Macht von großen Unternehmen? Dazu ein Interview mit Roman Herre, Referent der NGO FIAN, der am 29.1. dazu einen Vortrag bei der Lateinamerikawoche in der Villa Leon hielt:

here we go  
AutorIn: Mareike Schildbach, | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 16:42 Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Stoffwechsel - Informationen und Berichte
Ab 11:00:
Luceafarul - rumänische Sendung