Der Weihnachtswahnsinn der Lokalen Leidenschaften und der Radiogays

Machen wir uns nichts vor: Weihnachtsfeiern brauchen Glühwein, Kekse und gute Musik, alles in mehr als haushaltsüblichen Mengen. Irgendwann entstehen dann tatsächlich interessante Gespräche und eine Willkommenskultur für experimentellen Tanz. Wer lange genug bleibt, dem schmecken dann sogar am 19. Dezember noch Lebkuchen und Spekulatius. Soweit das Angebot der Lokale Leidenschaften, auf Radio Z die Sendung für hervorragende Musik aus der Region, und der Radio Gays, bei Radio Z im Hauptfach zuständig für queere Lebensentwürfe. Denn ihre Weihnachtsfeier veranstalten die beiden Redaktionen traditionell am Kopernikusplatz im Studio 1 bei Radio Z einen Abend der offenen Tür - willkommen sind alle und jeder, der in der Adventssaison wenigstens eine (diese!) wirklich gute Weihnachtsfeier erleben will. Musikalisch garantieren das Karin Rabhansl, Erik Stenzel und Tom Sylva, und wer immer noch Musik machen möchte (einfach Instrument mitbringen!). Und ab 22 Uhr geht's noch in's Arsch & Friedrich zur NoNoNo Weihnachten - die Radio Z Weihnachtsfeier mit Kartusche G! Übrigens: Radio Z feiert den Weihnachtswahnsinn in diesem Jahr bereits ab 18 Uhr!!! Erst feiern wir alle ab 18 Uhr mit Durchgeknallt, Eisenbart und Meisendraht und, und, und ab 20 Uhr den Weihnachtswahnsinn!
 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Audiopets - rare, lovely pop, indie, hiphop
Ab 02:00:
Jazz und mehr - Jazzsendung