Umstrittener äthiopischer Aktivist kommt nach Nürnberg

Der umstrittene politische Aktivist Jawar Muhammad aus Äthopien plant einen Auftritt. Der äthiopische Kulturverein Nürnberg kritisiert den geplanten Auftritt;

In den vergangenen Tagen wurden bei Protesten gegen die Regierung in Äthiopien über 80 Menschen getötet. Laut deutschen Medien soll es sich hierbei um ethnische Konflikte zwischen rivalisierenden Volksgruppen gehandelt haben. Am Samstag ist in Nürnberg ein Auftritt des heftig umstrittenen Aktivisten Jawar Mohammed geplant. Der äthiopische Kulturverein Nürnberg sieht auch einen Teil der Verantwortung für die Unruhen und Todesopfer bei Jawar Muhammad. Warum der Kulturverein einen Auftritt des politischen Aktivisten in Nürnberg ablehnt und über die aktuelle Entwicklung in Äthiopien sprachen wir mit Fercadu Terefe, Mitglied im äthiopischen Kulturverein Nürnberg;

here we go  
AutorIn: | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 15:48 Minuten

 

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
copypaste - Bei copypaste geht es um das Kopieren in der digitalen Musikwelt. Nie war es einfacher, Musik zu kopieren und zu verändern. Darum tun es jetzt auch viele. Was dabei rauskommt, hören wir uns hier an.
Ab 10:00:
Tinnitus - jd 1. & 3. (&4.) So - more experiments