Patriarchat im Wandel – Die Frauen*rechtsbewegung in der Türkei

Patriarchat im Wandel - Die Frauen*rechtsbewegung in der Türkei – so heißt eine Veranstaltung heute abend (28.11.) in der Desi. Es geht um die Geschichte der türkischen Frauenrechtsbewegung aber natürlich auch um die Fragen: Wie steht es heute, in der Ära Erdogan, um die Rechte von Frauen in der Türkei?

Um die Rechte von Frauen steht es in der Türkei heute nicht gerade zum besten. Die zunehmend autoritäre Politik der türkischen Regierung unter Erdogan beschneidet Frauenrechte, längst überwunden geglaubte patriarchale Tendenzen sind im Aufwind. Wie waren die Beginne der Frauenrechtsbewegung in der Türkei? Wo wurden Frauenrechte wieder zurückgedrängt, wo wieder neu erkämpft? Und welche Perspektiven hat die Frauenrechtsbewegung in der Türkei heute? Darum gehts in der Desi in der Veranstaltung: Patriarchat im Wandel - Die Frauen*rechtsbewegung in der Türkei. Heike Demmel hat mit der Politikwissenschaftlerin Ramona Deniz darüber gesprochen:

here we go  
AutorIn: heike demmel, | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 12:52 Minuten

Der Vortrag "Patriarchat im Wandel - Die Frauen*rechtsbewegung in der Türkei" beginnt um 19:30 in der Desi, Brückenstraße 23, Nürnberg. Der Vortrag findet statt in der Reihe Feminismus oder Barbarei, veranstaltet von der Desi, der Gruppe „Das Schweigen durchbrechen“ und dem Kurt Eisner Verein.

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Best of Stoffwechsel - Highlights des Infomagazins
Ab 07:00:
Kaffeesatz - Mittagsmagazin. music only, für euch ausgewählt von unserer Musikredaktion.