Stoppt das Sterben im Mittelmeer! - Seebrücke Nürnberg

Allein in den ersten Monaten des Jahres 2019 sind mehrere Hundert Menschen im Mittelmeer ertrunken. Die Seebrücke Nürnberg sieht die Stadt Nürnberg als Stadt der Menschenrechte in der Verantwortung zu handeln.

 

Angesichts der europaweiten Abschottungspolitik stehen auch die Städte in der Pflicht, eine konsequente Positionierung und Aufnahmepolitik zu praktizieren.

Die Seebrücke Nürnberg bezieht Stellung gegen den tödlichen migrationspolitischen Kurs der Bundesregierung und geht deshalb am 30.03.2019 unter dem Motto „Stoppt das Sterben im Mittelmeer“ in Nürnberg auf die Straße. Hierüber haben wir mit Dorothee von der Seebrücke Nürnberg gesprochen.

here we go  
AutorIn: Christoph | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 8:57 Minuten

Creative Commons Lizenzvertrag


Der EU-Einsatz "Sophia" auf dem Mittelmeer wurde vorerst eingestellt. Die Mission konnte in den vergangenen drei Jahren 49.000 Menschen aus Seenot retten.

 

 

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Jazz und mehr - Jazzsendung
Ab 05:00:
Audiopets - rare, lovely pop, indie, hiphop