"Seebrücke - Schafft sichere Häfen" - Aktion am 6. Oktober in Lauf a.d. Pegnitz

Stellt euch vor, ihr findet eine angefahrene Katze auf der Straße und wollt ihr helfen – doch das ist illegal und strafbar.

Im übertragenen Sinne ergeht es so gerade den ehrenamtlichen Seenotrettern im Mittelmeer.

Doch auch in der Region formiert sich nun ein breites Bündnis für mehr Menschlichkeit und gegen schwindende Solidarität.

 

Am 14. Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt und glaubt man der aktuellen Meinungsforschung, so erlebt die allein regierende CSU einen regelrechten Absturz.

Die Strategie, bis ins politisch rechte Spektrum vorzudringen, zahlt sich wohl nicht aus.

Eine solche Position besetzte die CSU zum Beispiel lange beim Thema der Seenotrettung – mit Worten und Taten wurde das Retten von flüchtenden Menschen im Mittelmeer zunehmend kriminalisiert.

Inzwischen ist eine breite Bewegung gewachsen, die sich dieser Kriminalisierung entgegenstellt - „Seebrücke – Schafft sichere Häfen“ - lautet hier der Leitsatz.

Eine der führenden Parteien, die hier in Bayern mitwirkt, ist DIE LINKE, die am 14.10. erstmals in den bayerischen Landtag einziehen könnte.

Marco sprach mit David Filgertshofer, dem Sprecher der LINKEN im Nürnberger Land über die Seebrücke-Aktion am Samstag in Lauf.

 

here we go  
AutorIn: Marco Hendrich | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 5:49 Minuten

 

David Filgertshofer war das von der Partei DIE LINKE im Nürnberger Land. Wenn ihr am Samstagvormittag von Nürnberg aus nach Lauf fahren wollt, ist die Regionalbahn ab 9:08 Uhr in Nürnberg wohl die beste Wahl – dann bis Lauf (rechts Pegnitz). Wer auch gern noch ein Stück zu Fuß geht, kann auch die S-Bahn um 9:13 Uhr nehmen, dann bis Lauf links der Pegnitz – dieser Zug bietet sich auch für alle an, die aus Röthenbach an der Pegnitz oder auch aus Fürth anreisen.

 

Weitere Informationen zur Aktion in Lauf findet ihr hier: https://www.dielinke-kvnland.de/nc/termine/detail/news/seebruecke-schafft-sichere-haefen/

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Jazz und mehr - Jazzsendung
Ab 05:00:
Audiopets - rare, lovely pop, indie, hiphop