Der Krähengarten - Erstes Mietshäusersyndikat Projekt in Nürnberg

Ein Haus kaufen und dadurch dauerhaft niedrige Mieten schaffen. Das Mietshäusersyndikat machts möglich. Der Krähengarten will Nürnbergs erstes Mietshäusersyndikatprojekt werden.

Menschen, die Eigentum scheiße finden, kaufen sich das Haus in dem sie wohnen. Das klingt erst mal paradox, macht aber Sinn. Denn einer besitzt das Haus ja immer, und das wollen die Bewohner_innen des Krähengarten in Gostenhof jetzt lieber selbst sein. Sie wollen weiterhin hierarchiefrei selbstverwaltet und offen zusammenzuwohnen und das Potential des Krähengartens noch weiter auszunutzen.

Komplize dabei ist das Miethäusersyndikat, das deutschlandweit Wohnprojekte unterstützt.

 

here we go  
AutorIn: Philip Cichon | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 6:44 Minuten

 

Es wäre schön, wenn das funktioniert und Nürnberg bald sein erstes Mietshäusersyndikat-Wohnprojekt hat, auf dass weitere folgen mögen.

Weitere Infos zum Krähengarten findet ihr auf Facebook unter Krähengarten Nürnberg.

 

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Limbo Rhythm - Elektronischer Sound vom feinsten.
Ab 10:00:
Ghettoblaster - HipHop