Caravana de Solidaridat

Kein Friede nirgendwo – Soziale Kämpfe in Kolumbien“ - Unter diesem Titel berichtet die Interventionistische Linke am Mittwoch in der Desi über die „Caravana de Solidaridad“, eine Reise nach Kolumbien, die die Vernetzung mit verschiedenen sozialen Bewegungen und Menschenrechtsorganisationen vor Ort zum Ziel hatte.

Wir unterhielten uns mit Doro von der IL über die politische Lage in Kolumbien und die Begegnung mit mutigen Menschen.

Kein Friede nirgendwo – Soziale Kämpfe in Kolumbien“ - Die Veranstaltung morgen in der Desi beginnt um 19 Uhr. Mehr Informationen über die „Caravana de Solidaridad“ findet ihr außerdem im Internet unter www.interventionistische-linke.org unter dem Stichwort „Kolumbien“, über die Aktivitäten der IL in Nürnberg findet ihr Infos bei facebook unter interventionistischeLinkeNuernberg.

 

Caravana-de-Soli

here we go  
AutorIn: Eva Poll | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 8:44 Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Castrop Rauxel - Das überraschend bunte Musikmagazin
Ab 09:00:
Stoffwechsel - Informationen und Berichte