Schule für alle - auch für Kinder in Transitzentren (Teil1)

6 Kinder aus dem sogenannten"Transitzentrum" Manching haben einen Prozess gegen den Freistaat Bayern gewonnen, Sie haben das Recht auf regulären Schulbesuch;

 

Das Recht auf Bildung kennt keine Ausnahme. Das mu#te auch die bayrische Staatsregierung akzeptieren. Für Kinder, die mit ihrer Famlie in den sogenannten"Transitzentren" leben müssen. wurden die"besoderen" Klassen  eingerichtet, in denen eine Art Rumpfunterricht angeboten wird. Für den Zugang zum regulären Schuluntericht an der örtichen Schule hatten im Januar diesen Jahres 6 Kinder mt Hilfe eines Anwalts geklagt.Das Bayrische Verwatungsgericht hat dieser Klage statt gegeben. Allerdings konnten die Kinder nicht sofort ie Schulbank drücken, wie Bernhard Baudler  von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW weiß, die diesen Prozess politisch und finanziell unterstützt hat

here we go  
AutorIn: Ralf Justus | Format: MPEG-1 Layer 3 | Dauer: 9:54 Minuten

;

 

 

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Nachtclub - DJs und DJanes rotieren dich durch die Nacht
Ab 07:00:
Chocolate City - soul, funk, R&B