Abel Paz: Anarchist mit Don Quichottes Idealen

Abel PazIm zweiten Band seiner vierbändigen Biographie erzählt Abel Paz seine Geschichte in der libertären Revolution von 1936 – 1939. Der Anarchist kämpfte bereits als 15-jähriger im Bürgerkrieg auf Seiten der CNT gegen die Franco-Faschisten.

'„Anarchist mit Don Quichottes Idealen“ gewährt uns nicht nur einen anderen Einblick in den spanischen Bürgerkrieg, sondern auch in die gelebte Utopie.', heisst auf den Seiten des Verlags Edition AV , der die Erinnerungen des Revolutionärs auf deutsch herausbringt. Heike Demmel.

 ISBN 3-936049-97-8
300 Seiten
16 €

 

 

here we go  
AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Step Across The Border - grenzgängerische Literatur und Musik
Ab 19:00:
Sin Fronteras - jd. 2. und 4. Fr. im Monat: Nachrichten, Musik, Diskussionen, Interviews über die aktuelle Politik und Kultur in Lateinamerika. Mit Kathrin Vogel (Deutschland), William Bastidas (Kolumbien), Edna Guerrero (Kolumbien), Javiera Ossandon (Chile) Liliana Martinez (Kolumbien) und Sven Jackisch (Deutschland).