Antifa-Demo in Erlangen

„Rechte Strukturen bekämpfen, Kein Fußbreit den Faschisten“ ist das Motto einer Demonstration von AntifaschistInnen in Erlangen am Samstag, 4. Oktober 2008. Die Gruppe "banda sinistra" ruft dazu auf.

Erlangen ist nicht gerade eine Nazihochburg. Und doch war die Stadt vor den Wahlen ganz schön zugekleistert mit Plakaten von NPD und den Republikanern. Die Plakate waren aber auch schnell wieder abgerissen und auch bei der Landtagswahl am Sonntag blieben beide Parteien unter einem Prozent.
Dennoch ruft die Erlanger Gruppe „banda sinistra“ am Samstag zu einer Demonstration gegen die Rechtsextremen auf. Unter dem Motto „Rechte Strukturen bekämpfen, Kein Fußbreit den Faschisten“ wollen sie durch die Stadt ziehen und einem verstärktes Auftreten der Rechten entgegentreten. Heike Demmel hat mit Sebastian von der Gruppe "banda sinistra" aus Erlangen gesprochen.

here we go  
AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Die Demonstration beginnt am Samstag, 4. Oktober, um 11 Uhr am Erlanger Schlossplatz.

 

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Castrop Rauxel - Das Ă¼berraschend bunte Musikmagazin
Ab 09:00:
Stoffwechsel - Informationen und Berichte