„Nationaler Frankentag“ in Weißenohe - Brauerei ist dagegen

Die NPD will ihren „Nationalen Frankentag“ in Gräfenbergs Nachbarort Weißenohe abhalten. Dafür hat die Unterorganisation „Bund Frankenland e.V.“ für den 6.-8. Juni 2008 das komplette Weißenoher Kloster angemietet. Die "Klosterbrauerei Weißenohe" ist dagegen.
Eigentlich will die NPD an diesem Wochenende ihren Bayerntag in der Nähe von Ulm durchziehen. Doch nun soll zeitgleich noch eine andere NPD-Veranstaltung stattfinden. Es hat sich eine Gruppe abgespalten, die gleichzeitig einen „Nationalen Frankentag“veranstalten möchte. Diesmal allerdings nicht – wie man erwarten könnte – in Gräfenberg, sondern im nahe gelegenen Weißenohe. Das Städtchen war bisher eher für seine Klosterbrauerei bekannt und wollte das wohl auch nicht ändern. Doch jetzt hat es die NPD-Gruppierung geschafft von einer privaten Immobilienfirma das gesamte Kloster zu mieten. Herr Winkler von der Klosterbrauerei Weißenohe ist darüber nicht erfreut.
here we go  
AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Powerplay
Ab 14:00:
Kaffeesatz - Mittagsmagazin. music only, für euch ausgewählt von unserer Musikredaktion.