Was will die NPD am 1. Mai in Nürnberg?

Am 1. Mai findet in Nürnberg einer der beiden bundesweiten Aufmärsche der NPD statt. Viel Aufsehens gibt es darum bei der Stadt, der Lokalpresse und natürlich bei Antifaschisten. Während die Diskussionen darum gehen, ob der Aufmarsch besser blockiert oder ignoriert werden soll, findet eine Frage kaum Erwähnung: Worum geht es den Faschisten da eigentlich?

Was kritisieren sie und welche Forderungen stellen sie? Holger Zweifeld vom Stoffwechsel hat sich den Aufruf zum NPD-Aufmarsch genauer angesehen und dazu Prof. Freerk Huisken aus Bremen befragt.

Freerk Huisken ist Autor einiger Bücher zum Thema. Einige seiner Texte und Mitschnitte seiner Vorträge sind zu finden unter www.fhuisken.de . Passend zum Thema: Warum Demokraten Faschisten nicht kritisieren, sondern nur verbieten können

here we go  
AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

here we go  
AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Castrop Rauxel - Das überraschend bunte Musikmagazin
Ab 09:00:
Stoffwechsel - Informationen und Berichte