"Absprung über Feindesland" - Agentinnen gegen Hitler

thumb_baissac"Absprung über Feindesland" ist ein Buch über Frauen im Geheimdienst. Aber eben kein Spionageroman über schöne, undurchsichtige Frauen a la Mata Hari, sondern ein Buch, das das gefährliche und oft bittere Leben – und Sterben - weiblicher Agenten im besetzten Frankreich beschreibt.
baissac Unter dem Namen "Marguerite" agierte Lise de Baissac als eine der beiden ersten weiblichen SOE-Agentin in Frankreich. Ihre Kollegin Andrée Borrel wurde im KZ Natzweiler ermordet.
Die Historikerin Monika Siedentopf hat in Akten recherchiert und zeichnet den Lebensweg von Frauen nach, die nach Frankreich gingen um dort gegen Hitler zu kämpfen.
Heike Demmel hat das Buch „ Absprung über Feindesland “ gelesen.
here we go  
AutorIn: | Format: | Dauer: Minuten


DTV, 2006, 14,50 Euro

 

 

Anmeldung

Auf Sendung

Jetzt On Air:
Stoffwechsel - Informationen und Berichte
Ab 11:00:
Luceafarul - rumänische Sendung